Menü

Warum?

In unserem gesellschaftlichen Zusammenleben hat Alkohol einen bedeutenden Stellenwert.

Er ist eine der wenigen allgemein akzeptierten Drogen, wodurch ein Missbrauch erleichtert wird.

Die Menge des Alkoholkonsums hat sich in den letzten 30 Jahren - bezogen auf einen

durchschnittlichen Mitbürger - mehr als verdreifacht. Der Umgang mit Alkohol wird oft

nicht richtig eingeschätzt, seine Wirkung unterschätzt, die Gefahren  werden verharmlost.

 

 

Zu Problem-Situationen durch den übermäßigen Genuss von Alkohol kommt es

dann in allen Lebenslagen:

- in Partnerschaften

- am Arbeitsplatz

- bei Feiern und Festen

- im gesellschaftlichen Miteinander

 

 

Es gibt Alternativen !